Bayreuth

Aus Freifunk Franken

Wechseln zu: Navigation, Suche

Freifunk im Raum Bayreuth/Kulmbach

Freifunk verbindet

Wir bauen gemeinsam freie Netze. Immer mehr Menschen beteiligen sich am Aufbau und stellen ihre Router für den Datentransfer anderer zur Verfügung und bringen dadurch den Ausbau einer kostengünstigen und freien Infrastruktur voran.

(mehr zu Was ist Freifunk?)

Mitmachen

Es gibt viele Möglichkeiten, sich einzubringen: Hole dir einen freifunkfähigen Router und installiere die Freifunk Firmware. Stelle dir den fertig installierten Router in die Wohnung, am besten ans Fenster. Aber auch sonst gibt es viel zu tun.

Falls du Lust hast, komm einfach zu einem der nächsten Freifunk-Treffen!

Technik

Die Freifunk-Router verbinden sich untereinander und bilden ein sogenanntes vermaschtes Netzwerk. Der Datenverkehr wird automatisch über die nächstgelegenen Router weitergeleitet.

Mehr zur Technik gibt es hier...

Netz

Bayreuth und Umgebung: Netzkarte

Hot spots

Fichtelberg: Detailkarte

...


Ansprechpartner

Name Bereich E-Mail Telefon
Thorsten Fuchs Pegnitz,
südlicher Landkreis BT
ThorstenFuchs1@gmx.de
Adrian Schmutzler Bayreuth (Stadt),
westlicher Lkr. BT,
Kulmbach
freifunk@adrianschmutzler.de 0151 566 1111 2
Sebastian Voit Fichtelberg,
nordöstlicher Lkr. BT
sebastianvoit@me.com


oder die gesamte Community


Projekt JU Bayreuth-Land - HelpDesk/Support

Ein Teil der Router wird von der JU Bayreuth-Land betrieben.

Störungsmeldung und Kontaktaufnahme bei Interesse unter:

HelpDesk JU Bayreuth-Land: http://freifunk.jubt.org/support


Presse

Die hier verlinkten Artikel sind eine Sammlung von Berichterstattung über Freifunk Franken in der Region Bayreuth. Die in den Artikeln geäußerten Meinungen sind die individuellen Ansichten der jeweiligen Personen, auch falls Sie den Eindruck erwecken sollten, für Freifunk Franken als Ganzes zu sprechen!

17.05.2016 Junge Union verhilft zu freiem WLAN: Link

26.10.2016 Kabelloses Internet auf eigene Faust: Link

26.09.2017 Freifunker bringen Internet für alle: Link

26.10.2017 Freifunk in der Ochsenkopf-Region (Facebook-Video): Link

Anmerkungen

Teilweise sind Aussagen in den Quellen enthalten, die objektiv nicht richtig sind. Diese sollen hier korrigiert bzw. erläutert werden, um der Verbreitung falscher Informationen vorzubeugen:

  • Freifunk Franken ist KEIN Verein, sondern eine lose Community ohne Struktur. Es gibt lediglich den F3 Netze e.V. zur Bereitstellung eines Teils der Infrastruktur, der ist aber im Prinzip von Freifunk Franken als Projekt getrennt.
  • Die Gateways von Freifunk Franken liegen bei verschiedenen Providern an verschiedenen Orten, weiterhin existieren lokale dezentrale Gateways.
  • Freifunk Franken ist primär in Franken aktiv, darüber hinaus gibt es eine Außenstelle grob im Bereich Berchtesgadener Land. Sowohl außerhalb Frankens (z.B. München) als auch in Franken (z.B. Ansbach) existieren eigenständige Communities.
  • In Zukunft wird es für jede Hood eine eigene SSID geben.


Firmware

Wir stellen eine "eigene" Firmware zur Verfügung, die auf dem offiziellen Stand aufbaut und zusätzliche Funktionen enthält. Dabei handelt es sich einerseits um Patches, die für die offizielle Firmware eingereicht, aber noch nicht begutachtet wurden ("Preview-Patches"). Weiterhin sind aber auch private Features eingebaut, die die Funktion der offiziellen Firmware ergänzen ("Private-Patches").

Aktuelle Firmware-Builds und weitere Details finden sich unter:

http://www.adrianschmutzler.net/fff-firmware.php bzw. http://freifunk.jubt.org/fff-firmware.php

 

Metainfo