ICVPN

Aus Freifunk Franken

Wechseln zu: Navigation, Suche


Diese Seite befindet sich noch im Entwurfsstadium. Hilf mit sie zu verbessern!


Freifunk Franken beteiligt sich am deutschlandweiten InterCity-VPN.

Dadurch ist es möglich, auf Dienste in anderen Communities zuzugreifen und umgekehrt.

Um den Betrieb des IC-VPN in Franken kümmern sich RedDog und Casandro.

Das VPN läuft auf ro1.freifunk-franken.de. Dort läuft zum einen eine tinc-Instanz, die das eigentliche VPN macht, zum anderen quagga, welches BGP macht. Die Einstellungsdateien sind wie üblich unter /etc/. Eine automatisierte Aktualisierung der Konfigurationsdateien erfolgt nicht. Die über BGP gefundenen Routen werden in die Tabelle fff geschrieben. Diese regelt das Routing im Freifunknetz.

Hier gibt es eine detailierte Anleitung zur Einrichtung des ICVPN: IC-VPN auf Internet-Gateway einrichten

 

Metainfo