News/05.12.2018: Release Firmware 20181202

Aus Freifunk Franken

Wechseln zu: Navigation, Suche

Datum: 05.12.2018
Autor: Fblaese SebaBe
Veröffentlicht: [1], [2]

Release der Firmware 20181202

Hallo zusammen,

es ist mal wieder soweit. Die Firmware ist jetzt in der Version 20181202 verfügbar.

Falls von einer Version vor FW 20180802 geupdated wird, bitte unbedingt die Umstellung auf den KeyXchangeV2 beachten, insbesondere die Gefahren beim Update vom alten System.

In dieser Version wurde darauf geachtet hauptsächlich kleinere Ecken und Kanten der letzten Version, die ja eine große Umstellung war, auszubessern. Allem voran wurde B.A.T.M.A.N. aktualisiert. Dies sollte beheben, dass Router sich bei einer Änderung des Hoodfiles aufhängen.

Größte Änderungen auf einen Blick:

  • Update von LEDE auf OpenWRT 18.06.1
  • Nodes könnten sich jetzt per IPv6 mit Gateways verbinden (so das Gateway das unterstützt)
  • Ubiquiti Geräte sollten jetzt automatisch passende TX-Power gesetzt haben (das zu kontrollieren ist aber weiterhin Aufgabe der Betreiber)
  • Der Standard Portmodus für One-Port Geräte ist jetzt CLIENT
  • Verschiedene Fixes im Nodewatcher/Monitoring

Von 20181128-beta zu 20181202:

  • USB-Support für mr3020 entfernt

Die Firmware befindet sich am üblichen Ort: https://dev.freifunk-franken.de/firmware/20181202/

Wie das mit den Updates nochmal ging, ist hier beschrieben.

Sollten euch Probleme bei der Benutzung der Firmware auffallen, scheut euch nicht diese Probleme in den Bug-Tracker einzutragen.
Dazu einfach einen Account anlegen und einen neuen Eintrag erfassen.

Ich bedanke mich für die vielen Beiträge und die super Diskussionen. Unten, wie immer, das Shortlog.

Fabian


-- Adrian Schmutzler (14):

     fff-wireless: Provide device-specific WiFi settings and set TX power
     OpenWRT: Update OpenWrt, packages and routing to openwrt-18.06
     fff-boardname: Fix changed board name of WDR4900v1
     fff-firewall: Fix match in ip6tables and add dependencies
     root_file_system: Remove sysctl.conf
     fff-hoods: Do not run configurehood and nodewatcher at the same time
     fff-sysupgrade: Fix comparison for version in sysupgrade.sh
     fff-network: Make CLIENT default status for one-/two-port devices
     configurehood: Introduce random delays to dilute requests
     configurehood: Prevent multiple instances at the same time
     nodewatcher: Prevent multiple instances at the same time
     Always send hood to Monitoring
     nodewatcher: Change default name to be replaced back to OpenWrt
     configurehood/nodewatcher: Also process hood ID in addition to name

Fabian Blaese (4):

     fastd: Allow IPv6 remotes for peers
     network: set router solicitations to default value
     Disable 802.11b rates using OpenWRT option
     Remove USB support for tl-mr3020

Robert Langhammer (2):

     Remove unusual shebang in files to be sourced.
     Remove batman option no_rebroadcast

Tim Niemeyer (7):

     buildscript: remove community config
     fff-sysupgrade: move config migration to fff-config
     fff-hoods: add dependency to fff-vpn-select
     fff-boardname: introduce new ubnt boards
     OpenWrt: Use the tiny target and update names
     fff-sysupgrade: Update sysupgrade.sh to support openwrt-18.06
     OpenWrt: Save space
 

Metainfo