Dienste

Aus Freifunk Franken

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bestehende Dienste

bitte ergänzen …

Neuen Dienst im Freifunk-Netz anbieten

Lokalen Server betreiben

Hier wird kurz beschrieben, wie man z.B. einen Raspberry Pi mit dem Freifunk-Netz verbindet, um darauf einen freifunkinternen Dienst anbieten zu können.

  1. Sich im Wiki eine statische IPv4-Adresse in seiner Hood reservieren.
  2. Die feste IP auf dem Raspi einstellen.
  3. Den Raspi mit einem der Client-Ports seines Freifunk-Routers verbinden. Welche der gelben Ports die Client Port sind steht auch im Wiki.

Das wars schon. Ab jetzt ist der Raspi und alle Dienste, die auf ihm laufen, im gesamten Freifunk-Netz zu erreichen.

Internet-Dienste im Freifunk-Netz verfügbar machen

bitte ergänzen …

Sonstiges

Man kann bei Benutzer:ChristianD auch noch eine eigene Domain für seine IP bekommen, z.B. "fue1.webcams.fff.community/".

Wenn man es mit seinem Dienst ernst meint, kann man einen Pull-Request an das Community-Verzeichnis erstellen und dort seinen Dienst eintragen lassen. Dienste erscheinen dann z.B. hier.

 

Metainfo